Eröffnungsturnier der Rabbit-Serie 2019

Eisige Temperaturen mit Graupel- und Schneeschauern waren vorhergesagt. Diese Prognose ließ Schlimmstes ahnen für unser erstes Turnier in diesem Jahr. Aber ganz so grauselig wie angekündigt, wurde es denn doch nicht, denn es klarte gegen Mittag auf. Einige wenige hatten abgesagt, aber es war immer noch ein volles Turnier mit engagierten Junggolfern.

Wegen baulicher Verschönerungsmaßnahmen auf dem Platz mussten alle von “Orange” spielen, was den Unterspielenden sehr entgegenkam.

In Nettoklasse C unterspielten: Ulrich Henkel mit 24, Herbert Holste mit 25 und Steffen Lorenz mit 28; in Nettoklasse B Marina Koch mit 21, Hannelore Büttner mit 22 und Günter Schulz mit 24 und in Nettoklasse A Florian Schwirkslies mit 20 sowie Angelika Tenor und Dorothea Aschke mit je 22 Stablefordpunkten.

Wir gratulieren allen Gewinnern und freuen uns auf das nächste Rabbitturnier am 12. Mai 2019.

Zu den Bildern

Margit Ostermann